TUTORIAL: MEHRTEILIGER RAHMEN MIT GOLD"

Level: Fortgeschrittene Anfänger
-Grundkenntnisse werden vorausgesetzt-






Für diesen Rahmen benötigst du eine Goldtextur. Falls du keine hast, kannst du dir diese hier speichern (Rechte Maustaste -> Bild speichern unter...).



Schritt 1:
Öffne ein Bild deiner Wahl, dupliziere es (Tastenkombination: STRG+D) und minimiere eines der Bilder - wir brauchen es später noch.
Schritt 2:
Wähle unter dem Menüpunkt "Format" -> "Leinwand erweitern". Achte darauf, dass "Seiten gleichmäßig erweitern" aktiviert ist und gebe in eins der Kästchen eine 2 ein (sie wird automatisch in alle Kästchen übernommen).
Schritt 3:
Nun klicke mit dem Zauberstab in den so entstandenen kleinen Rand um dein Bild.
"Bearbeiten" -> "Füllen" (oder Tastenkombination STRG+F)
Wähle dort den Reiter "Bild" und dort "Datei". Suche die Datei mit der Goldtextur.
Wenn du sie gefunden hast -> OK
Deaktiviere deine Auswahl durch drücken der Leertaste oder "Auswahl" -> "Keine".
Schritt 4:
Nun wieder "Format" -> "Leinwand erweitern" -> 10px
Mit dem Zauberstab den Rand auswählen.
Jetzt brauchen wir unser anfangs verdoppeltes und minimiertes Bild wieder:
Wir aktivieren es und übernehmen es mittels STRG+C in die Zwischenablage.
Danach gehen wir zurück zu unserem Rahmenbild.
Wir benutzen nun wieder STRG+F (oder "Bearbeiten" -> "Füllen"), wählen wieder den Reiter "Bild", dieses Mal aktivieren wir allerdings die Auswahl "Zwischenablage" und "Bild nebeneinander anordnen".
Schritt 5:
Nun wählst du aus dem Menü "Effekt" -> "Weichzeichnen" -> "Gaußsche Unschärfe"
Wähle den Button "Optionen" und gib bei Radius 11 ein.
Schritt 6:
Wiederhole Schritt 2 und 3.
Schritt 7:
Wiederhole Schritt 4 -allerdings mit 25px!- und Schritt 5. Dein äußerer Rahmen ist noch aktiviert. Nun in der Trickkiste die Gemäldegalerie öffnen und dort "Gewettert" auswählen (du musst ziemlich weit nach unten scrollen um es zu finden)
Schritt 8:
Der äußere Rahmen ist noch immer aktiviert und du wählst nun im Menü "Web" -> "Schaltflächendesigner" -> "Jede Form". Nun musst du 7 Reihen nach unten gehen und dort wählst du den ersten Button links aus. Dann wähle noch den Reiter "Schräge" und wähle dort den Button links neben dem markierten aus -> OK.
Auswahl aufheben.
Schritt 9:
Wiederhole Schritt 2 und 3.



Und schon ist dein Rahmen fertig.




Ich hoffe es hat dir ein bisschen Spaß gemacht und das Tutorial war gut verständlich.

Wenn du Lust hast, dann zeige mir doch deine Ergebnisse im Gästebuch oder per Mail - ich freu' mich drauf :-)

Über Anregungen, Lob und auch Kritik freue ich mich natürlich auch immer :-)


Quereinsteiger bitte hier klicken Fenster schließen/Zurück zur Hauptseite