TUTORIAL ZUM ERSTELLEN EINES SCHNEEMANNES"

Level: Fortgeschrittene
-Pfadbearbeitung-




Öffne ein neues Bild: 400x400, weiss, RGB-Echtfarben.

Wähle das Pfadwerkzeug und ziehe für das Unterteil des Schneemannes einen Kreis 2D auf. Farbe: Farbverlauf kreisförmig von außen nach innen #E3E2E2 und #FFFFFF. Da der Schneemann auf so einer Kugel aber schlecht stehen kann, und wohl kaum ein Kind auf dieser Welt es schaffen wird einen solchen kreisrunden Schneemann zu bauen ;-) habe ich die Kugel nun mit dem Pfadbearbeitungswerkzeug in Form gezupft. Dasselbe machst du nun noch zweimal: Für den Bauch und den Kopf des Schneemannes (wobei ich den Kopf kreisrund belassen habe).


Danach einen kleinen schwarzen Kreis (2D) als Knopf aufziehen und ihn mit einem kleinen Schatten versehen (Einstellungen siehe links).
Diesen Knopf 6x verdoppeln und über den Schneemann als Knöpfe verteilen.
Den Knopf noch weitere 2x verdoppeln und als Augen ins Gesicht des Schneemannes setzen.
Als nächstes bekommt unser Schneemann noch eine Nase: Dafür eine Ellipse in kreisförmigen Farbverlauf #F2B723 und #E52828 und 3D (Rand 6, Tiefe 30) aufziehen und ebenfalls mit dem Pfadbearbeitungswerkzeug in Form zupfen (s.links)
Arme: Ein dünnes, langes Rechteck in Braun (ich habe #8C771F genommen) aufziehen. Den Arm um 55 nach rechts drehen und so anordnen, als ob er im Schneemann steckt. Für den kleinen Schatten im Schneemann eine kleine Ellipse in derselben Farbe aufziehen, die Transparenz auf ca. 90 setzen, die Ellipse leicht nach links drehen und unterhalb des "Armes" anordnen. Für die "Hände" werden ebenfalls drei schmale kleine Ellipsen in derselben Farbe aufgezogen,gedreht und an den Stock als Hand angeordnet. Die Arme, Finger und den Schatten markieren und als Einzelobjekt einbinden.
Den fertigen Arm verdoppeln, horizontal spiegeln und auf die andere Seite setzen.
So sieht dein Schneemann nun ungefähr aus.
Aber so bekommt er ja einen ganz schön kalten Kopf ;-)
Also setzen wir ihm noch einen Eimer als Hut auf:
Dazu ein 2D-Rechteck, Farbverlauf kreisförmig #5C6684 nach #288DE5 aufziehen. Eine kleine Ellipse 2D, Farbverlauf wie eben als Boden des Eimers aufziehen und auf das Rechteck setzen.
Als Rand für den Eimer im selben Farbverlauf das Umriss-Zeichenwerkzeug wählen und eine Ellipse aufziehen. Objekt umwandeln von Pfad in Bild und den mit rot markierten Teil wegradieren.
Nun für den Henkel nochmal eine Ellipse (3D) aufziehen. Ich habe in der Materialattribute-Galerie "Silber3" gewählt. Wieder Objekt umwandeln von Pfad in Bild und den rot markierten Teil wegradieren.
Als Letztes habe ich nun noch eine Schneelandschaft als Hintergrund gebastelt. Diese habe ich einfach aus drei Ellipsen, die ich mir ein wenig in Form gezogen habe gestaltet (Ellipsen 2D kreisförmiger Farbverlauf #E3E2E2 nach #FFFFFF oder ganz in Farbe weiß #FFFFFF). Dann habe ich die drei Ellipsen zu einem Einzelobjekt eingebunden, nach hinten gestellt und habe die Übergänge mit dem Retuschier-Werkzeug Weichzeichnen bearbeitet. Den Hintergrund habe ich noch mit einem ganz hellen blau gefüllt - und fertig :-)



So sieht mein Ergebnis aus (nachdem ich noch einen Rahmen und eine Schneeanimation hinzugefügt habe) :-)





Ich hoffe es hat dir ein bisschen Spaß gemacht und das Tutorial war gut verständlich.

Wenn du Lust hast, dann zeige mir doch deine Ergebnisse im Gästebuch oder per Mail - ich freu' mich drauf :-)

Über Anregungen, Lob und auch Kritik freue ich mich natürlich auch immer :-)


Quereinsteiger bitte hier klicken Fenster schließen/Zurück zur Hauptseite