TUTORIAL SIGNTAG "RIPPLE GLAS"

Level: Fortgeschrittene Anfänger
(Grundkenntnisse werden vorausgesetzt)






Für das Tut benötigst du den Filter "Filter Attacks"


Noch eine kleine Anmerkung vorab:
Das Signtag ist für einen weißen Hintergrund gedacht



Schritt 1:
Öffne ein neues Bild: 400x400, weiß, RGB-Echtfarben.
Öffne dir ein schönes Tube, das du verwenden möchtest und kopiere es
Das Original-Tube kannst du wieder schließen - du möchtest es ja
bestimmt ein anderes Mal nochmal wieder verwenden
Wähle nun die Sprühdose aus den Malwerkzeugen und übernehme die Einstellungen
wie links im Bild zu sehen. Die Farbe wählst du mit der Pipette aus deiner
Tube! Nun setzt du die Sprühdose mittig ins Bild und klickst ein paarmal
(ich habe ca. 20mal geklickt)

Schritt 2:
Jetzt wieder zum Auswahlwerkzeug wechseln und die Trickkiste öffnen.
Wähle die Effektgalerie -> Textur und mache dort einen Doppelklick auf
"Glas3"



Schritt 3:
Jetzt wähle aus dem Menü oben "Effekt" -> "Filter Attacks" ->
"Filter Attacks..." und übernehme die Einstellungen ungefähr so
wie im Bild links zu sehen. Du musst ein bisschen spielen und
schauen wie es dir gefällt. Ich habe die Schattentiefe und
Schattenstärke ziemlich zurück genommen und auch die Randbreite
relativ klein gehalten. Dafür habe ich die Punktdichte recht
weit nach rechts geschoben
Nun noch über das Menü "Effekt" -> "Stören" -> "Störpixel anfügen" ->
Wähle das rechte Feld in der mittleren Zeile und klicke auf "ok"



Schritt 5:
Nun ziehe dir die vorher schon geöffnete Tube ins Bild und passe
die Größe an, falls notwendig (über das Verformwerkzeug und mit
geschlossenem "Schloss" - um die Aspektrate beim Verkleinern
beizubehalten).

Evtl. wird die Tube durch das Verkleinern nun
etwas unscharf. Du kannst sie wieder nachschärfen indem du im
Menü "Format" -> "Brennweite" wählst und dann das Bild oben
ganz rechts anklickst -> "ok"


Schritt 5:
Markiere die Tube -> rechte Maustaste -> Schatten
und übernehme die Einstellungen wie links im Bild zu sehen.


Schritt 6:
Jetzt wähle das Textwerkzeug, Modus "3D rund", wähle eine Schriftart
(ich habe "Copperplate Gothic Bold" verwendet, die im Windows bereits
standardmäßig installiert ist), wähle die Schriftgröße entsprechend
der Länge deines Namens (mein Name ist sehr kurz, darum habe ich "80"
gewählt, bei einem längeren Namen muss die Schriftgröße kleiner gewählt
werden. In der Texpalette den Reiter "Galerie" wählen und dort auf
die kleine bunte Kugel klicken (=Materialgalerie öffnen).
In der Trickkiste wählst du nun unter "Metallisch" das Material
"Silber2" aus (Doppelklick). Jetzt klickst du noch oben auf das Farbfeld und änderst dort den grauen
Farbverlauf auf die Farbe, die du vorhin auch bei der Sprühdose
verwendet hattest ab.
Der Text ist weiterhin markiert: Rechte Maustaste -> Schatten
mit den gleichen Einstellungen wie vorhin beim Tube


Schritt 7:
Rechte Maustaste -> "Alles Einbinden"
Nun kannst du das Bild evtl. noch etwas zuschneiden und/oder das
gesamte Tag verkleinern über Menüpunkt "Format" -> "Bildgröße..."
Wichtig ist, das du ein Häkchen bei "Aspektrate beibehalten" setzt
dann kannst du die gewünschte Bildgröße einstellen -> ok
Falls das Bild nun wieder unscharf geworden ist, einfach nochmal
wie oben beschrieben nachschärfen
Und schon sind wir fertig :-)


Und hier noch ein weiteres Ergebnis nach diesem Tut:




Ich hoffe es hat dir ein bisschen Spaß gemacht und das Tutorial war gut verständlich.

Ich würde mich freuen, wenn dir dieses kleine Tutorial als Anregung für eigene tolle Ideen dienen
konnte und wenn du Lust hast, dann zeige mir doch deine Ergebnisse im Gästebuch oder per Mail - ich freu' mich drauf :-)

Über Anregungen, Lob und auch Kritik freue ich mich natürlich auch immer :-)


Quereinsteiger bitte hier klicken Fenster schließen/Zurück zur Hauptseite